Hähnchenbrustfilets in Tomatensauce mit Gorgonzolacrème überbacken

Gerichte aus dem Backofen sehen oft nicht wirklich ansprechend aus. Dieses fruchtig-pikante Hähnchengericht gehört leider dazu.
Aber da auch beim Essen das Aussehen nicht immer alles ist, überzeugt das überbackene Hähnchenbrustfilet hier durch die saftig-tomatige Sauce, die mit Weißwein und Aprikosen fein säuerlich-fruchtig abgeschmeckt wird. Perfekt abgerundet wird das Ganze durch die würzige Gorgonzolacrème, die zwar sehr pikant, jedoch nicht dominant auftritt.

Hähnchenbrustfilets in Tomatensauce mit Gorgonzolacrème überbacken

Zutaten für 4 Personen:

800g Hähnchenbrustfilets
2 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
8 getrocknete Aprikosen
1 große Dose geschälte Tomaten
1/8 l trockener Weißwein
Olivenöl
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
150g Gorgonzola
100g Crème fraîche
1 Ei (ist das Ei sehr groß, dann nur das Eigelb)
Saft von 1/2 Zitrone
frische Basilikumblättchen

Zubereitung

Die Hähnchenbrustfilets unter fließend kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Sehnen und Fett abschneiden.
Die Dosentomaten abgießen und grob zerteilen.
Die Zwiebeln schälen und in grobe Spalten schneiden.
Die Knoblauchzehen dazu pressen.
Die Aprikosen fein würfeln.
In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, die Filets rundum darin einige Minuten anbraten, bis keine rosigen Stellen mehr zu sehen sind. Die Filets salzen und pfeffern, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
Den Bratensaft aus der Pfanne gießen, erneut etwas Olivenöl erhitzen, die Zwiebelspalten und den Knoblauch kurz andünsten, Wein und Aprikosenwürfel dazugeben, knapp 10 Minuten bei geringer Hitze zugedeckt schmurgeln lassen, dann die Tomatenstücke hinzufügen, weitere 5 Minuten ganz leicht köcheln lassen, leicht salzen und pfeffern.
Derweil den Backofen auf 220C vorheizen.
Den Gorgonzola zerbröseln, Crème fraîche, Ei und Zitronensaft dazugeben, alles mit dem Handrührgerät gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Eine flache Auflaufform (z.B. Lasagneform) mit etwas Olivenöl auspinseln, die Tomatensauce hineingeben, die Filets darauf legen und mit der Käsecrème bestreichen.
Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen (die Crème soll sich dabei ruhig etwas bräunen).
Aus dem Backofen nehmen und mit frischen Basilikumblättchen garnieren.

Dazu passt frisch aufgebackenes Baguette.



Rezept in PDF-Version
Rezept
als PDF
Rezepte-Übersicht
zur Rezepte-
Übersicht

Gästebuch
www.anagoria.de
zurück zur
Anagoria-Startseite